Favoriten

ITIL® 4 Strategist: Direct, Plan & Improve (DPI)

Beginn:
17. Nov 2020
Ende:
19. Nov 2020
Kurs-Nr.:
-
Favorit:
0 Favorit
Preis:
1780,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Seminarpreis:
1450,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Prüfungsgebühr:
330,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Seminar-Typ:
auch als Inhouse-Seminar verfügbar
Diesen Kurs buchen
Level:
Fortgeschrittene
8
Trainer:
exagon Trainer

Beschreibung

Hinweis zur aktuellen Situation:

Erste Präsenztrainings fanden bereits unter Einhaltung aller Vorschriften statt und haben gut funktioniert. Selbstverständlich sind alle hygienischen Vorkehrungen in unserem Hause getroffen. Das Training findet in Kleinstgruppen statt. Desinfektionsspender & Mund- und Nasenschutz stehen zur Verfügung!

Services steuern, planen und verbessern

„Direct, Plan and Improve“ hilft dabei, das Produkt- und Servicemanagement an den modernen Geschäftsanforderungen auszurichten, eine erfolgreiche organisatorische Transformation vorantreiben sowie die kontinuierliche Verbesserung - auf allen Ebenen - in das Verhalten eines Unternehmens zu integrieren.

Seminarziele und Nutzen

Die Absolvierung des ITIL® 4 Strategist Moduls „Direct, Plan & Improve“ und das Bestehen der anschließenden Examensprüfung, ist einer von vier Bausteinen zur Erlangung der Zertifizierungsstufe „ITIL® 4 Managing Professional“. Gleichzeitig ist dieses Modul eine der Voraussetzungen zur Erreichung der Zertifizierung zum ITIL® 4 Strategic Leader“, bei der es um den Nachweis der Fähigkeit geht, eine effektive IT- und Digitalstrategie entwickeln und umsetzen zu können.

In diesem Training erlernen die Teilnehmer ein Verständnis darüber, wie die in der ITIL® Publikation „Direct, Plan & Improve“ beschriebenen Konzepte dazu beitragen, eine agile, lernende und sich ständig verbessernde IT-Organisation aufzubauen.

Das Trainingsmodul „ITIL® 4 MP Direct, Plan & Improve“ wurde von exagon® anhand des offiziellen Lehrplans (Syllabus) sowie sonstiger Vorgaben der Axelos Ltd. (ITIL® Owner) entwickelt und durch Peoplecert (ITIL® Official Accreditor) akkreditiert. Die Akkreditierung sowie unsere erfahrenen Trainer stellen sicher, dass den Teilnehmern alle wichtigen Inhalte zu „Direct, Plan & Improve“ vermittelt werden und eine optimale Vorbereitung auf die abschließende Examensprüfung gegeben ist.

Seminarinhalte
Basiskonzepte und Terminologie

Wir vermitteln Ihnen das Basisverständnis zu den Schlüsselbegriffen wie Richtung - Planung - Verbesserung - Betriebsmodell - Methoden - Risiken - Umfang der Kontrolle – sowie die Differenzierung der verschiedenen Schlüsselkonzepte

  • Vision und Mission 
  • Strategie, Taktik und Betrieb 
  • Governance, Compliance und Management 
  • Richtlinien, Kontrollen und Leitlinien

Darüber hinaus werden die Konzepte von Value, Outcomes, Costs & Risks vorgestellt und ihre Beziehungen zu „Direct, Plan & Improve“ besprochen. 

Steuern und Planen

Sie erfahren, was gesteuert und/oder geplant werden soll und wie Sie die wichtigsten Prinzipien und Methoden der Führung und Planung in diesem Zusammenhang anwenden können. Sie identifizieren den Umfang von Kontrollen und diesbezüglich, wie

  • man Ziele und Anforderungen richtig miteinander verbindet 
  • man effektive Richtlinien, Kontrollen und Leitlinien definiert
  • man Entscheidungsbefugnisse auf die passende Ebene bringt

Governance, Risk, Compliance (GRC)

Sie lernen die Rolle des GRC zu verstehen und das Wissen darüber, wie man die Prinzipien und Methoden in das Service-Wertsystem integriert. Sie lernen,  welche Rolle Risiko und Risiko Management im Kontext von DPI spielt und ebenso wie sich Governance auf DPI auswirkt. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick, wie sichergestellt werden kann, dass die Kontrollen ausreichend aber nicht überzogen sind.

Continual Improvement

Sie verstehen die wichtigsten Prinzipien und Methoden der kontinuierlichen Verbesserung und lernen, diese für alle Arten von Verbesserungen anzuwenden. Sie erfahren außerdem, wie man

  • das ITIL® Modell „Continual Improvement“ zur kontinuierlichen Verbesserung des Service Value Systems oder eines Teils davon einsetzt
  • Bewertungsziele, Ergebnisse, Anforderungen und Kriterien identifiziert
  • eine geeignete Bewertungsmethode für eine bestimmte Situation auswählt 
  • die gewünschten Ergebnisse einer Verbesserung definiert und priorisiert
  • einen Business Case aufbaut, rechtfertigt und vertritt
  • sich bei Gesprächen über Verbesserungen und Analyse der gewonnenen Erkenntnisse am besten verhält
  • Kontinuierliche Verbesserungen auf allen Ebenen des SVS einbinden kann.

Organisatorisches Change Management (OCM) und Schlüsselkonzept Kommunikation

Sie erarbeiten sich das erforderliche Wissen, um die Schlüsselprinzipien und -methoden der Kommunikation und des OCM in „Direct, Plan & Improve“ einzusetzen. Sie werden den Umfang und potenziellen Nutzen des organisatorischem Change Managements verstehen und die Anwendung der wichtigsten Prinzipien und Methoden der Kommunikation & des OCM erlernen, wie:

  • die identifizierung und Verwaltung der unterschiedlichen Stakeholder
  • die effektive Kommunikation und Beeinflussung weiterer Beteiligter
  • den Aufbau effektiver Feedback-Kanäle und
  • die Etablierung effektiver Schnittstellen entlang der Wertschöpfungskette/Value Chain
Zielgruppe
  • IT-Leiter, CIO

  • IT-Fach- und Führungskräfte,

  • Berater, IT-Organisatoren,

  • IT-Projektmanager,

  • IT-Qualitätsmanager,

  • Service Manager, Service Owner,

  • Prozess-Owner,

  • Trainer.

Voraussetzung
  • ITIL® 4 Foundation Zertifikat
Dauer und Zeiten
  • 3 Tagen
  • jeweils von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Unterlagen und Literatur
  • Teilnehmer unseres Seminars erhalten einen umfangreichen Seminarordner mit allen dargestellten Inhalten, Musterprüfungen und Glossar.
Prüfung und Zertifizierung

Am Nachmittag des 3. Seminartages findet die schriftliche Examensprüfung statt. Die Teilnehmer haben 90 Minuten Zeit (bzw. 113 Minuten, falls Englisch nicht die Muttersprache ist), um 40 Multiple Choice Fragen mit je 4 Antwortmöglichkeiten zu beantworten. Zum erfolgreichen Bestehen der Prüfung werden 28 (70%) richtige Antworten benötigt. Zur Vorbereitung auf die Prüfung wird empfohlen, am 1. und 2. Seminartag etwa 60 Minuten für Selbststudium einzuplanen.

Ein vorläufiges Ergebnis erhalten die Teilnehmer im direkten Anschluss an die Prüfung. Das endgültige Ergebnis steht i.d.R. innerhalb von 48 Stunden in den persönlichen Accounts der Kandidaten im PeopleCert-Portal zur Verfügung.

Referenten

Unsere akkreditierten Trainer sind ausgebildete und zertifizierte ITIL® Experten, IT-Service Manager, ISO 20000 Berater & Auditoren, Change Manager und Persönlichkeitstrainer mit entsprechender Projekterfahrung und Know-how aus dem Daily-Business.

 

 


Diesen Kurs buchen: ITIL® 4 Strategist: Direct, Plan & Improve (DPI)

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Kategorie

Tags