Favoriten

ITIL® Service Operation (SO)

Beginn:
23. Sep 2019
Ende:
25. Sep 2019
Kurs-Nr.:
-
Favorit:
0 Favorit
Preis:
1295,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Prüfung:
215 EUR (zzgl. MwSt.)
Seminar-Typ:
auch als Inhouse Seminar verfügbar
Level:
Fortgeschrittene
8
Trainer:
exagon Trainer

Beschreibung

Das dreitägige Training zur Lifecycle-Phase "Service Operation" stellt den Teilnehmern die Prinzipien, Aktivitäten, Prozesse und Funktionen für das erfolgreiche Management des Servicebetriebes, gemäß der zu erfüllenden Serviceziele, vor.

Die Realisierung der strategischen Ziele erfolgt letztendlich in der Phase Service Operation, die damit zu einer entscheidenden Fähigkeit des Service Providers wird. Die effektive, effiziente und kontinuierliche Bereitstellung und Unterstützung von Services und ihren Servicekomponenten dient der Sicherung des Mehrwertes für Kunden, Anwendern und dem Service Provider selber. 

Service Operation ist somit maßgeblich für den Erfolg des Service Management. Der "Mehrwert" eines Service wird aus Kundensicht erst in der Phase Service Operation spür- und messbar. 

Seminarziele & Nutzen

Das dreitägige Training zur Lifecycle-Phase "Service Operation" stellt den Teilnehmern die Prinzipien, Aktivitäten, Prozesse und Funktionen für das erfolgreiche Management des Servicebetriebes, gemäß der zu erfüllenden Serviceziele, vor.

Die Realisierung der strategischen Ziele erfolgt letztendlich in der Phase Service Operation, die damit zu einer entscheidenden Fähigkeit des Service Providers wird. Die effektive, effiziente und kontinuierliche Bereitstellung und Unterstützung von Services und ihren Servicekomponenten dient der Sicherung des Mehrwertes für Kunden, Anwendern und dem Service Provider selber. 

Service Operation ist somit maßgeblich für den Erfolg des Service Management. Der "Mehrwert" eines Service wird aus Kundensicht erst in der Phase Service Operation spür- und messbar.

Inhalte / Module

Nach einer kompakten Einführung über die Ziele, den Zweck und den Umfang der Service Operation Phase, werden die Service Operation Prinzipien und Aktivitäten erläutert.

Der Schwerpunkt des zweiten Seminartages richtet sich auf die Prozesse der Service Operation Phase, diese werden ausführlich mit ihren Aktivitäten, Kennzahlen, Rollen, Inputs/Outputs, Schnittstellen sowie Herausforderungen und Risiken vorgestellt.

Die in der Service Operation Phase behandelten Prozesse sind:

  • Incident Management
  • Problem Management
  • Event Management
  • Request Fulfillment
  • Access Management

Am dritten Seminartag stehen zunächst die Funktionen, wie bspw. der Service Desk, sowie organisatorische Aspekte im Mittelpunkt. Überlegungen und Hinweise zu Fragen der Implementierung der Service Operation, den technologischen Aspekten sowie die Erläuterung von Herausforderungen, kritischen Erfolgsfaktoren sowie Risiken, runden das Training inhaltlich ab. Als Teil der Vorbereitung auf die Examensprüfung, bearbeiten die Teilnehmer im Rahmen der Schulung ebenso eine offizielle Musterprüfung.

Zielgruppe

Dieses Training richtet sich an alle Personen, die an der Planung und Durchführung von Aktivitäten im Kontext von Service Operation beteiligt sind, wie beispielsweise:  

  • IT Manager, IT Service und Operations Manager
  • Incident- und Problem Manager
  • Technical Manager und Application Manager
  • Service Desk Koordinatoren
  • IT Operations Mitarbeiter

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Seminar gelten folgende Voraussetzungen:

  • gültiges ITIL® Foundation Zertifikat in der jeweils aktuellen ITIL® Edition (zwingend)
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im IT Umfeld als Manager/Verantwortlicher oder Berater (empfohlen)

Dauer & Zeiten

  • Das Seminar dauert 3 Tage
  • Seminarzeiten jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

Unterlagen & Literatur

  • Teilnehmer unseres Seminars erhalten einen umfangreichen Seminarordner mit allen dargestellten Inhalten, Musterprüfungen und Glossar.

Prüfung & Zertifizierung

  • Das international anerkannte Zertifikat"ITIL® Service Operation Certificate" kann im direkten Anschluss an die Schulung erworben werden.
  • Die Examensprüfung wird nach den Richtlinien und Vorgaben der Axelos Limited durchgeführt und  besteht aus 8 Szenarien mit dazugehörigen Prüfungsfragen, welche in Form von graduierten Multiple Choice Optionen Fragen beantwortet werden müssen.
  • Die Prüfung gilt als bestanden, wenn der Teilnehmer mindestens 28 Punkte erreicht hat (entsprechend 70%).
  • Die Prüfungsdauer beträgt 90 Minuten.

Referenten

Unsere akkreditierten Trainer sind ausgebildete ITIL® Experts, IT-Service Manager, ISO 20000 Berater & Auditoren, Change Manager und Persönlichkeitstrainer mit entsprechender Projekterfahrung und Know-how aus dem Daily-Business.

 

Weitere Seminare finden Sie hier.


Kategorie

Tags