exagon Academy - unsere nächsten Seminare

ITIL® 4 Foundation - 15.-16.10.2019 - Siegburg

Dieses Training vermittelt dem Teilnehmer die Basiskonzepte von ITIL®4, der neuesten Generation des "Best Practice" Frameworks und de facto Standard für IT Service Management.

Hierzu wird schwerpunktmäßig auf die ITIL® 4 Konzepte des „4 Dimensionen-Mo­dell“ sowie  „Service Value System“ mit der Service Value Chain (Wertschöpfungskette) als zen­tralem Element eingegangen und ebenso die wesentlichen Praktiken vorgestellt.

Seminarziele und Nutzen

  • Im Seminar „ITIL® 4 Foundation“ wird Ihnen das Grundwissen zur neuesten Generation des ITIL® "Best Practice" vermittelt.
  • Diese essentielle Wissensgrundlage ist für alle Personen relevant, die in der IT Service Branche tätig sind.
  • Ziel dieses 2-tägigen Trainings ist die Vermittlung der aktuellen ITIL® 4-Terminologie mit ihren Schlüsselbegriffen, Grundkonzepten, Prinzipien und Practices, gemäß offiziellem Lehrplan (Syllabus) der Axelos Ltd. (UK).
  • Mit dieser Schulung erhalten die Teilnehmer die theoretischen Grundlagen, um IT Service Organisationen nach modernen Prinzipien zu gestalten und zu steuern.
  • Gleichzeitig werden die Teilnehmer auf die direkt im Anschluss an das Seminar stattfindende (optionale) Examensprüfung zum Erwerb des international gültigen „ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management“ vorbereitet.
  • Das erworbene Zertifikat ist personengebunden und damit für jeden Teilnehmer als persönlicher Karrierebaustein nutzbar.

Seminarzeiten:  Das Seminar dauert 2 Tage - jeweils von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Prüfung: optional am 2. Seminartag

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier

 

 

ITIL® 4 Managing Professional Transition - 09.-13.12.2019 - Siegburg

Dieses Zertifikatstraining ist der „Fast Track“ zur Erlangung des neuen ITIL® 4 Managing Professional Status, und zwar für alle Personen, die bereits unter der vorherigen ITIL® Edition mindestens 17 Credits erworben bzw. bereits den ITIL® Expert Status erreicht haben. Der Schwerpunkt dieses 5-tägigen Seminars, besteht sowohl in der Vermittlung der wesentlichen Neuerungen sowie auch Änderungen von ITIL® 4 gegenüber der vorherigen ITIL® Version 3 (2011 Edition).

Dieser besondere „Fast Track“ wird als Transition-Modul, beginnend ab November 2019, für einen Übergangszeitraum von mindestens 12 Monaten verfügbar sein.

Seminarziele & Nutzen

  • Das Seminar „ITIL® 4 Managing Professional Transition“ ist der schnellste Weg („Fast Track“) zur Erlangung es neuen Titel „ITIL® 4 Managing Professional“ und steht allen Personen offen, die nachweislich bereits gute Kenntnisse in ITIL®3 erworben haben (Details siehe „Voraussetzungen“).
  • In diesem Seminar werden die Kernelemente sowohl aus den ITIL 4 Grundlagen (Foundation) als auch der vier relevanten Aufbau-Module zum Managing Professional vermittelt. Damit erhalten die Teilnehmer das theoretische Wissen, um IT Service Organisationen nach modernen Prinzipien zu gestalten und zu steuern.
  • Ziel dieses 5-tägigen Trainings ist die kompakte Vermittlung der wesentlichen und ggü. ITIL®3 neuen bzw. geänderten Inhalte, gemäß offiziellem Lehrplan (Syllabus) der Axelos Ltd. (UK).
  • Gleichzeitig werden die Teilnehmer auf das direkt im Anschluss an das Seminar stattfindende (optionale) Examen zum Erwerb des international gültigen Zertifikats „ITIL® 4 Managing Professional“ vorbereitet.
  • Das zu erwerbende Zertifikat ist personengebunden und stellt für den Teilnehmer einen wertvollen persönlicher Karrierebaustein dar.

Seminarzeiten: Das Seminar dauert 5 Tage - jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Prüfung: optional am 5. Seminartag

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.