ITIL® Seminare - Edition 2011

ITIL® Foundation

In dieser Ausbildung wird den Teilnehmern das Grundwissen und der Gesamtüberblick zum ITIL® "Best Practice" Framework für IT Service Management vermittelt. Es wird auf ausgewählte Prozesse und Terminologien des ITIL® "Best Practice" Framework als Methode ("Service Management as a practice") sowie auf alle einzelnen Service Lifecycle Phasen, von Service Strategie, Service Design, Service Transition, Service Operation bis hin zu Continual Service Improvement, eingegangen.

Im Rahmen dieses Seminars, wird ebenso das übergreifende Zusammenspiel der Prozesse, Rollen und Funktionen im Service Lifecycle erläutert. Den Teilnehmern wird ein Bewusstsein für die Notwendigkeit eines systematischen und prozess­orientierten Vorgehens im Bereich IT Service Management vermittelt. 

Ziele

  • Die ITIL® Foundation vermittelt Ihnen das Basiswissen im IT Service Management nach den ITIL® "Best Practice".
  • Eine essentielle Wissensgrundlage für alle Personen die in der IT Service Branche tätig sind.
  • Ziel dieses 3-tägigen Trainings ist die Vermittlung der ITIL Terminologie mit ihren Schlüsselbegriffen, Grundkonzepte, Prinzipien, Prozesse und Funktionen zur aktuellen ITIL® Edition 2011, gemäß der geforderten Themen laut offiziellem Lehrplan (Syllabus) der Axelos Ltd. (UK).
  • Mit dieser Wissensbasis sind die Teilnehmer in der Lage, in einem Service Management zu agieren.
  • Gleichzeitig werden die Teilnehmer auf die im unmittelbaren Anschluß an das Seminar stattfindende Examensprüfung, zum Erwerb des personengebundenen, international gültigen ITIL® Foundation Zertifkates, vorbereitet.
  • Als Absolvent unserer Ausbildung erhalten Sie die jeweilige international anerkannte Zertifizierung und weisen Ihre aktuellen Kenntnisse nach.
  • Nutzen Sie dieses Seminar auch als Karrierebaustein.
  • Das erworbene Zertifikat ist direkt an Sie personengebunden.

Inhalte / Module

  • Grundprinzipien des Service Managements
  • Prinzipien der Lifecycle Module
  • Schlüsselbegriffe und Modelle
  • Augewählte Prozesse und Methoden
  • Rollenkonzepte und RACI-Matrix
  • Technologie und Architektur
  • Das ITIL® Qualifizierungsmodell
  • Risiken und Herausforderungen in der Praxis
  • PDCA-Zyklus und kontinuierliche Verbesserung 

Zielgruppe

  • IT Manager, Führungskräfte und Entscheider
  • IT Service und Operations Manager
  • IT Projektleiter
  • IT Entwickler
  • IT Berater/Consultants
  • Technical Manager und Application Manager
  • Service Desk Koordinatoren
  • IT Operations Mitarbeiter
  • Key Account Manager und Vertriebsverantwortliche im IT-Sektor

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Seminar sind außer Ihrem Interesse keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Dauer & Zeiten

  • die Seminardauer beträgt 2 Tage.
  • die täglichen Seminarzeiten liegen üblicherweise zwischen 09.00 - 17.00 Uhr.

Unterlagen & Literatur

  • Teilnehmer unseres Seminars erhalten einen umfangreichen Seminarordner mit allen dargestellten Inhalten, Musterprüfungen und Glossar.

Prüfung & Zertifizierung

  • Das international anerkannte Zertifikat "ITIL® Foundation" kann im direkten Anschluss an die Schulung erworben werden.
  • Die Examensprüfung wird nach den Richtlinien und Vorgaben der Axelos Limited durchgeführt und besteht aus 40 Multiple Choice Fragen, bei der es jeweils 4 Antwortoptionen gibt, nur 1 ist richtig.
  • Die Prüfung gilt als bestanden, wenn der Teilnehmer mindestens 26 richtige Antworten erreicht hat (entsprechend 65%).
  • Die Prüfungsdauer beträgt 60 Minuten.

Referenten

Unsere akkreditierten Trainer sind ausgebildete und zertifizierte ITIL®Experts, IT-Service Manager, ISO 20000 Berater & interne Auditoren, Change Manager und Persönlichkeitstrainer mit entsprechender Projekterfahrung und Know-how aus dem Daily-Business.